Anwendung
Cooles Wien

Steigende Temperaturen belasten besonders im dicht verbauten urbanen Raum nicht nur das Mikroklima, sondern auch die Gesundheit. Die „Cooles Wien“-App erleichtert es mitten im aufgeheizten Großstadtdschungel schnell und einfach Plätze zu finden, die für Abkühlung und Erfrischung sorgen. Auf einer digitalen Landkarten sieht man Trinkbrunnen, Sprühnebelduschen („Sommerspritzer“), Bäder, Naturbadeplätze, Wasserpielplätze und viele weitere „Cooling-Points“ in nächster Nähe. Wissenswerte Infos zum Thema Wiener Wasser und weitere coole Maßnahmen (zB Förderung von Fassadenbegrünung) sind ebenso abrufbar und werden laufend aktualisiert.

Vorschau Cooles Wien

Diese Anwendung verwendet folgende Datensätze/Dienste:

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz: ein wesentliches Open Data-Prinzip besagt, dass keine Daten veröffentlicht werden dürfen, die einen Rückschluß auf einzelne natürliche Personen zulassen. Ein ähnliches Prinzip zum Schutz persönlicher Daten wird auf data.gv.at bei Teilen-Buttons für Social-Media-Netzwerke verfolgt: da diese Teilen-Buttons allein beim Laden bereits Daten übermitteln, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Selbstbestimmung - Sie können selbst entscheiden, ob ein Teilen-Button aktiviert werden soll oder nicht.