Anwendung
pocket Austria: reale Städte in virtueller Applikation

pocketAustria.at hat das Ziel reale Städte und virtuelle Applikationen auf einfache Art und Weise zu verbinden.
Die Web-Applikation ermöglicht ein einfaches Navigieren und Auffinden von öffentlichen Plätzen und Einrichtungen, wie zum Beispiel Kindergärten, Schwimmbäder, öffentliche WCs, Museen, Citybike-Stationen uvm. Die Plattform funktioniert direkt auf aktuellen Handys ohne Installation. Bei der Suche kann zur besseren Orientierung der aktuelle Standort miteinbezogen werden.

Verfügbarkeit

Die App ist optimiert für mobile Browser auf Handys und PDAs. Es ist keine Installation notwendig!

Vorschau pocket Austria: reale Städte in virtueller Applikation

Diese Anwendung verwendet folgenden Datensatz/Dienst:

 Titel des Datensatzes (Datenherkunft)
diverse Geodaten

Typ

Systeme

AndroidBlackberryBrowser wwwWindows Phone

Datenherkunft

Kontakt

Benedikt Schultes

E-Mail: pocketaustria@gmail.com
Web: http://www.pocketaustria.at/

Links zur Anwendung

Zur Anwendung

Link zum Sourcecode

Nicht vorhanden

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz: ein wesentliches Open Data-Prinzip besagt, dass keine Daten veröffentlicht werden dürfen, die einen Rückschluß auf einzelne natürliche Personen zulassen. Ein ähnliches Prinzip zum Schutz persönlicher Daten wird auf data.gv.at bei Teilen-Buttons für Social-Media-Netzwerke verfolgt: da diese Teilen-Buttons allein beim Laden bereits Daten übermitteln, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Selbstbestimmung - Sie können selbst entscheiden, ob ein Teilen-Button aktiviert werden soll oder nicht.