Anwendung
StadtKatalog.org

Im Kern ist der StadtKatalog eine frei nutzbare Lokalitäten-Datenbank, welche sowohl nutzergenerierte, als auch automatisierte Daten sammelt, standardisiert, und allen frei zugänglich macht. Statt dieses Feld kommerziellen Anbieter zu überlassen, sammelt die Bewohnerschaft selbst Informationen zusammen. Langfristig getragen von (semi-)professionellen Stakeholdern, die als Katalysator agieren und für hohe Datenqualität sorgen.

Die Adressuche basiert auf OGD-Daten der Stadt Wien. Zusätzlich werden alle Adressen vor dem Import aufbereitet und GROSSSCHREIBUNG normalisiert und Abkürzungen ausgeschrieben.

Vorschau StadtKatalog.org

Diese Anwendung verwendet folgende Datensätze/Dienste:

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Ein wesentliches Open Data-Prinzip besagt, dass keine Daten veröffentlicht werden dürfen, die einen Rückschluss auf einzelne natürliche Personen zulassen. Ein ähnliches Prinzip zum Schutz persönlicher Daten wird auf data.gv.at bei Teilen-Buttons für Social-Media-Netzwerke verfolgt: da diese Teilen-Buttons allein beim Laden bereits Daten übermitteln, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Selbstbestimmung - Sie können selbst entscheiden, ob ein Teilen-Button aktiviert werden soll oder nicht.