Infos
Kooperation OGD D-A-CH-LI

Kooperation Open Government Data Deutschland-Österreich-Schweiz-Liechtensteinheader-startseite-mit-logo

Es gibt eine lebendige deutschsprachige Open Government Data-Bewegung. In Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein gibt es mittlerweile zahlreiche Programme, Initiativen und Projekte zu offenen Verwaltungsdaten. Zentrale Open Data-Portale und Apps-Wettbewerbe wurden von den jeweiligen Verwaltungsspitzen meist zusammen mit NGOs und weiteren Interessengruppen erstellt und durchgeführt.

Auf dem Effizienten Staat 2012 in Berlin wurde der Startschuss für eine engere Kooperation der deutschsprachigen Staaten bei Open Government Data gegeben. Hier wurde ein „Diskussionspapier zur Open Government Data-Zusammenarbeit in der D-A-CH-LI – Region“ erstellt.

Die Expertinnen und Experten betreiben einen engen Erfahrungsaustausch zum Daten-Ökosystem im Raum D-A-CH-LI.

Publikationen der Kooperation:

Konferenzreihe OGD D-A-CH-LI

Um den Austausch der deutschsprachigen Akteure bezüglich Open Data zu fördern, wurde die Konferenzreihe OGD-D-A-CH-LI ins Leben gerufen. Als mehrteilige Veranstaltungsreihe bildet die Konferenz den Nukleus für eine engere Kooperation der deutschsprachigen Staaten bei Open Government Data. Die Reihe sieht sich als Plattform zum Erfahrungsaustausch der Stakeholdergruppen Verwaltung, BürgerInnen, Wirtschaft und Wissenschaft im D-A-CH-LI-Raum.

1. OGD D-A-CH-LI Konferenz am 4. Oktober 2012 in Wien

2. OGD D-A-CH-LI Konferenz am 16. Mai 2013 in BerlinDanke!

3. OGD D-A-CH-LI Konferenz am 4. März 2014 in Bern

4. OGD D-A-CH-LI Konferenz „Open X“ am 24. Juni 2015 in Wien

5. OGD D-A-CH-LI Konferenz am 10. Mai 2016 in Berlin

6. OGD D-A-CH-LI Konferenz 26. Juni 2017 in Luzern


Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz: ein wesentliches Open Data-Prinzip besagt, dass keine Daten veröffentlicht werden dürfen, die einen Rückschluß auf einzelne natürliche Personen zulassen. Ein ähnliches Prinzip zum Schutz persönlicher Daten wird auf data.gv.at bei Teilen-Buttons für Social-Media-Netzwerke verfolgt: da diese Teilen-Buttons allein beim Laden bereits Daten übermitteln, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Selbstbestimmung - Sie können selbst entscheiden, ob ein Teilen-Button aktiviert werden soll oder nicht.