Katalog
Erdwärmepotenzial - Wärmeleitfähigkeit Wien

Dieser Datensatz zeigt die konduktive Wärmeleitfähigkeit des Bodens/Untergrunds in W/m/K (mit einer Toleranz von +/- 0,2 W/m/K) eingeteilt in 3 Tiefenklassen 0-30 m, 0-100 m und 0-200 m. Die konduktive Wärmeleitfähigkeit gibt einen Hinweis zur möglichen Nutzung von Erdwärme mittels Tiefensonden.

Weitere Informationen unter: https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/energie/themenstadtplan/erdwaerme/index.html

Daten und Ressourcen
Titel und Beschreibung Englisch
Englische Angabe von Titel und Beschreibung des Datensatzes, Dienstes oder Dokuments
**Shallow geothermal heat potential** The data shows the thermal conduction of the soil/ground in W/m/K (tolerance +/- 0,2 W/m/K) divided in 3 depth categories 0-30 m, 0-100 m und 0-200 m. It is basis for heat planning using the soil as "storage". Nevertheless, detailed analysis and planning on-site has do be done by experts.
Datenverantwortliche Stelle
Bezeichnung bzw. Name der für den Datensatz, Dienst oder das Dokument zuständigen Organisation bzw. Person
Magistrat Wien - Magistratsabteilung 20 - Energieplanung
Kontaktseite der datenverantwortlichen Stelle
Kontaktseite der datenverantwortlichen Stelle
Datenverantwortliche Stelle - E-Mailkontakt
E-Mail Kontaktadresse der für den Datensatz, den Dienst oder das Dokument zuständigen Organisation bzw. Person
Veröffentlichende Stelle
Bezeichnung bzw. Name der Organisation der den Metadatensatz veröffentlicht.
Stadt Wien
Kontaktseite der veröffentlichenden Stelle
Kontaktseite der veröffentlichenden Stelle
Veröffentlichende Stelle - E-Mailkontakt
E-Mail Kontaktadresse der veröffentlichenden Stelle
Lizenz
Rechtliche Nutzungsinformationen für die Verwendung des Datensatzes, Dienstes oder Dokuments.
Creative Commons Namensnennung 4.0 International
Lizenz Zitat
Die richtige Namensnennung (CC-BY) der Datenquelle laut den Nutzungsbedingungen des jeweiligen Datenportals. Entspricht dem Feld "Datenquelle" von OGD-Metadaten 1.1.
Datenquelle: Stadt Wien - https://data.wien.gv.at
Link zur Lizenz
Link (URL) auf die Web-Publikation der Lizenz
Link zu den Nutzungsbedingungen
Link (URL) auf Nutzungsbedingungen
Attributbeschreibung
Beschreibung der Attributinformation des Datensatzes bzw. Dienstes
FID: ESRI Identifiktionsnummer (Feature ID) SHAPE: ESRI Geometrie Polygon ID: Identifikation Wert: innerhalb (1) oder außerhalb (0) der wasserrechtlichen Bewilligungszone TYP: Identifikation Text: innerhalb ("Bewilligungspflicht") oder außerhalb ("keine Bewilligungspflicht") der wasserrechtlichen Bewilligungszone WLF_030m: berechnete konduktive Wärmeleitfähigkeit in W/m/K der Schicht 0-30m Tiefe (unter Geländeoberkante) als Zahlenwert TEXT_030m: berechnete konduktive Wärmeleitfähigkeit in W/m/K der Schicht 0-30 m Tiefe (unter Geländeoberkante) als Text mit Schätzung der Fehlertoleranz WLF_100m: berechnete konduktive Wärmeleitfähigkeit in W/m/K der Schicht 0-100m Tiefe (unter Geländeoberkante) als Zahlenwert TEXT_100m: berechnete konduktive Wärmeleitfähigkeit in W/m/K der Schicht 0-100 m Tiefe (unter Geländeoberkante) als Text mit Schätzung der Fehlertoleranz WLF_200m: berechnete konduktive Wärmeleitfähigkeit in W/m/K der Schicht 0-200m Tiefe (unter Geländeoberkante) als Zahlenwert TEXT_200m: berechnete konduktive Wärmeleitfähigkeit in W/m/K der Schicht 0-200 m Tiefe (unter Geländeoberkante) als Text mit Schätzung der Fehlertoleranz
Geographische Abdeckung/Lage
Geographische Ortsidentifikation eines Datensatzes, Dienstes oder Dokuments
Wien
Geographische Ausdehnung
Dokumentation der geographischen Ausdehnung eines Datensatzes, Dienstes oder Dokuments mit der Definition eines umrahmenden Rechtecks.
WGS84: POLYGON ((16.577511 48.322571, 16.18218 48.117668))
Zeitliche Ausdehnung (Anfang)
Element zur Erfassung des Beginns der Gültigkeit eines Datensatzes, Dienstes oder Dokuments
01.01.2018 01:00:00
Datum des Metadatensatzes
Datum, an dem der Metadatensatz erzeugt bzw. aktualisiert wurde. Die Datumsangabe erfolgt gemäß Ö–NORM ISO 8601 YYYY-MM-DD.
25.06.2021 09:09:14
Aktualisierungszyklus
Menschenlesbare Frequenz der Aktualisierung des Datensatzes, Dienstes bzw. Dokuments.
nach Bedarf
Datenqualität/Herkunft
Menschenlesbare Beschreibung der Qualitäts- und oder Entstehungsgenese des Datensatzes oder Dienstes. zB die Methode der Erhebung
Hinweis: Diese Flächen dienen einer ersten Übersicht über die Bedingungen zur Erdwärmenutzung am gewählten Standort. Die Auskunft beruht auf den Kenntnissen und Erfahrungen der Geologischen Bundesanstalt und gibt einen orientierenden Überblick. Sie ersetzt keine Detailuntersuchung und Planung durch ein Fachbüro. Weitere Informationen unter: https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/energie/themenstadtplan/erdwaerme/index.html Die Wärmeleitfähigkeit wurde aus Bohrschichtprofilen des Baugrundkatasters der Stadt Wien berechnet. Jeder Hauptlithologie wurde ein representativer Wert zugeordnet, wobei die teilgesättigte Zone berücksichtigt wurde. Insgesamt wurden Informationen aus insgesamt 10500 Bohrungen verwendet, wobei 2337 Bohrungen die erforderliche Tiefe von 30 m erreichen, 329 Bohrungen reichen bis 100 m Tiefe und 151 Bohrungen konnten für die Auswertung bis 200 mTiefe verwendet werden. Der Raum zwischen den Stützstellen (Bohrungen) wurde im Beckenbereich interpoliert. Im Festgesteinsbreich (Flyschzone, Kalkalpen) wurde mangels Stützstellen ein representativer Wert pauschal verwendet.
Kategorie
Kategorisierung des Datensatzes, Dienstes oder Dokuments.
Umwelt, Verkehr und Technik
Bezeichnung der Metadatenstruktur
Name der Metadatenstruktur
OGD Austria Metadata 2.4
Sprache des Metadatensatzes
ISO 639-2 dreistelliger ISO Sprachcode für den Metadatensatz
ger
Character Set Code des Metadatensatzes
Characterset Code zur Beschreibung des Metadatensatzes nach ISO\IEC 10646-1
utf8
Eindeutiger Identifikator
Eindeutiger Identifikator für den Metadatensatz. Der Eintrag beschreibt die eindeutige Identifikation für einen Metadatensatz. Es sollte eine UUID (nach RFC:4122) gewählt werden.
04abdd5b-0ef7-4802-ab7a-f389def149e1
Anwendungen
Haben Sie eine Anwendung zu diesem Datensatz erstellt? Dann teilen Sie uns dies bitte mit.
Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz: ein wesentliches Open Data-Prinzip besagt, dass keine Daten veröffentlicht werden dürfen, die einen Rückschluß auf einzelne natürliche Personen zulassen. Ein ähnliches Prinzip zum Schutz persönlicher Daten wird auf data.gv.at bei Teilen-Buttons für Social-Media-Netzwerke verfolgt: da diese Teilen-Buttons allein beim Laden bereits Daten übermitteln, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Selbstbestimmung - Sie können selbst entscheiden, ob ein Teilen-Button aktiviert werden soll oder nicht.

comments powered by Disqus