Katalog
7. Quellwoche 2014: Kurzdokumentation Quellen

Die Aufnahmen im Wildnisgebiet Dürrenstein 2014 fanden hauptsächlich im Urwald Rothwald bzw. in den angrenzenden Randgebieten statt. Die im Talgrund teils sehr flachen, gegen den Rückhang dann steiler ansteigenden Urwaldgebiete stocken auf Dachsteinkalk bzw. einer speziellen Fazies dieser karbonatischen Großeinheit, den Bärwiesschichten. Hier wechsellagern leicht dolomitische mit reinkalkigen, relativ dünnen Bänken, sodass es immer wieder Karstquellen und Bachstrecken gibt, was im Dachsteinkalk ansonsten oberhalb der Vorflut selten vorkommt.

Im Randbereich des Nationalparkes Gesäuse wurde der Mühlbachgraben am nördlichen Abhang des Buchsteinmassivs aufgesucht. Dieses Gebiet liegt hauptsächlich in der mittleren bis unteren Trias der Nordöstlichen Kalkalpen. Während die krönenden Felsmauern und Kare des Buchsteinmassivs vom Dachsteinkalk und Hauptdolomit aufgebaut werden und durchwegs wasserlos sind, treten am Raibler Band einige kleinere Quellhorizonte aus. Der Hauptwasserumsatz orientiert sich im Mühlbachgraben aber an der permoskythischen Kalkalpenbasis (Werfener Sandsteine, Kalkmergel und Quarzite, Haselgebirge). Hier ist an den Stauschichten ein sehr breiter Quellhorizont aus Karstwässern des Buchsteinmassivs entstanden. Morphologisch tritt uns diese Zone als Voralpenlandschaft am Fuß des Buchsteinstockes entgegen.

Daten und Ressourcen
Datenverantwortliche Stelle
Bezeichnung bzw. Name der für den Datensatz, Dienst oder das Dokument zuständigen Organisation bzw. Person
NP Gesaeuse
Kontaktseite der datenverantwortlichen Stelle
Kontaktseite der datenverantwortlichen Stelle
Veröffentlichende Stelle
Bezeichnung bzw. Name der Organisation der den Metadatensatz veröffentlicht.
Nationalparks Austria
Weiterführende Metadaten - Link
Verweis zu weiterführenden Informationen zum Datensatz bzw. Dienst. Verweise auf Datensätze, die im Dokument benutzt oder interpretiert werden.
Zeitliche Ausdehnung (Anfang)
Element zur Erfassung des Beginns der Gültigkeit eines Datensatzes, Dienstes oder Dokuments
01.01.2014 01:00:00
Datum des Metadatensatzes
Datum, an dem der Metadatensatz erzeugt bzw. aktualisiert wurde. Die Datumsangabe erfolgt gemäß Ö–NORM ISO 8601 YYYY-MM-DD.
09.01.2020 15:23:51
Kategorie
Kategorisierung des Datensatzes, Dienstes oder Dokuments.
Umwelt
Eindeutiger Identifikator
Eindeutiger Identifikator für den Metadatensatz. Der Eintrag beschreibt die eindeutige Identifikation für einen Metadatensatz. Es sollte eine UUID (nach RFC:4122) gewählt werden.
2D2745F3-A7A0-532E-C48A-30E5463BF027
Anwendungen
Haben Sie eine Anwendung zu diesem Datensatz erstellt? Dann teilen Sie uns dies bitte mit.
Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz: ein wesentliches Open Data-Prinzip besagt, dass keine Daten veröffentlicht werden dürfen, die einen Rückschluß auf einzelne natürliche Personen zulassen. Ein ähnliches Prinzip zum Schutz persönlicher Daten wird auf data.gv.at bei Teilen-Buttons für Social-Media-Netzwerke verfolgt: da diese Teilen-Buttons allein beim Laden bereits Daten übermitteln, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Selbstbestimmung - Sie können selbst entscheiden, ob ein Teilen-Button aktiviert werden soll oder nicht.

comments powered by Disqus