Katalog
Lepidoptera Gesäuse - Bericht 2008

Der Bericht 2008 beinhaltet folgende wesentlichen Ergebnisse: In der Scheibenbauerschütt wurden 420 Arten und im Kammerlgraben 423 Arten festgestellt. Als besonders "ertragreich" erwies sich das Langgries mit folgenden Besonderheiten: Pempelia palumbella ist eine wärmeliebende Art, die in der Steiermark nicht über 950m SH vorkommt. Phiaris helveticana war bisher nur im Wechselgebiet vor fast 100 Jahre alten Angabe nachgewiesen und wurde im Langgries wieder gefunden. Hier findet sich auch eine von nur drei steirischen Populationen des Bärenspinners Tyria jacobeae. Die Aufnahmen im Gesäuse erfolgen seit 2005 v.a. mit Lebend-Lichtfallen. Von 2005 bis 2008 konnten insgesamt 729 Arten nachgewiesen wertden (ca. 18.300 beobachtete und determinierte Individuen).

Einige Arten sind aus unbekannter Ursache stark im Rückgang begriffen. Allgemein verbreitete Arten haben in Lawinenrinnen sehr starke Populationen ausgebildet. Die gewaltigen Zerstörungspotentiale von Lawinen schaffen offene Lebensräume ohne menschliche Eingriffe die einer reichhaltigen Insektenwelt Lebensraum beitet.

Daten und Ressourcen
Veröffentlichende Stelle
Bezeichnung bzw. Name der Organisation der den Metadatensatz veröffentlicht.
Nationalparks Austria
Datenverantwortliche Stelle
Bezeichnung bzw. Name der für den Datensatz, Dienst oder das Dokument zuständigen Organisation bzw. Person
NP Gesaeuse
Kontaktseite der datenverantwortlichen Stelle
Kontaktseite der datenverantwortlichen Stelle
Weiterführende Metadaten - Link
Verweis zu weiterführenden Informationen zum Datensatz bzw. Dienst. Verweise auf Datensätze, die im Dokument benutzt oder interpretiert werden.
Zeitliche Ausdehnung (Anfang)
Element zur Erfassung des Beginns der Gültigkeit eines Datensatzes, Dienstes oder Dokuments
01.01.2009 01:00:00
Datum des Metadatensatzes
Datum, an dem der Metadatensatz erzeugt bzw. aktualisiert wurde. Die Datumsangabe erfolgt gemäß Ö–NORM ISO 8601 YYYY-MM-DD.
05.03.2019 11:36:48
Kategorie
Kategorisierung des Datensatzes, Dienstes oder Dokuments.
Umwelt
Eindeutiger Identifikator
Eindeutiger Identifikator für den Metadatensatz. Der Eintrag beschreibt die eindeutige Identifikation für einen Metadatensatz. Es sollte eine UUID (nach RFC:4122) gewählt werden.
53E5CF44-CC86-5D9B-65F7-4EB1146804FD
Anwendungen
Haben Sie eine Anwendung zu diesem Datensatz erstellt? Dann teilen Sie uns dies bitte mit.
Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz: ein wesentliches Open Data-Prinzip besagt, dass keine Daten veröffentlicht werden dürfen, die einen Rückschluß auf einzelne natürliche Personen zulassen. Ein ähnliches Prinzip zum Schutz persönlicher Daten wird auf data.gv.at bei Teilen-Buttons für Social-Media-Netzwerke verfolgt: da diese Teilen-Buttons allein beim Laden bereits Daten übermitteln, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Selbstbestimmung - Sie können selbst entscheiden, ob ein Teilen-Button aktiviert werden soll oder nicht.

comments powered by Disqus