Katalog
Biotopkartierung Gesäuse - Teilbereich Brett und Kalktal

Das Untersuchungsgebiet (UG) wurde im Spätsommer 2011 kartiert. Es umfasst die südöstlichen Abhänge vom Brettspitz und erstreckt sich von der Scheibenbauernschütt im Westen bis zum Kalktal im Osten. Im Süden reicht das Gebiet bis an die Enns. Die Nordgrenze stellt der Grat zur Brettspitze dar. Somit schließt die Kartierung östlich an die im Sommer 2009 kartierten Bereiche des Hochkars an. Die Längenausdehnung in NW-SE-Richtung beträgt rund 1,3 km, die Breite (NE/SW) etwa 1,7 km. Die orographisch tiefste Stelle liegt an der Enns auf 490 m ü.N.N., der höchste Punkt mit 1.460 m an den Nordosteinhängen ins Scheibenbauernkar unterhalb vom Brettspitz. Somit liegt der Schwerpunkt des UG in der montanen Höhenstufe, welche in tief-, mittel- und hochmontanen Höhenstufe (600-800 m, 800-1.200 m bzw. 1.200-1.450 m) unterteilt wird und erstreckt sich kleinräumig in die darunterliegende submontane bzw. die darüberliegende tiefsubalpine Höhenstufe (vgl. KILIAN et al. 1994).

Daten und Ressourcen

Veröffentlichende Stelle Bezeichnung bzw. Name der Organisation der den Metadatensatz veröffentlicht. Nationalparks Austria
Datenverantwortliche Stelle Bezeichnung bzw. Name der für den Datensatz, Dienst oder das Dokument zuständigen Organisation bzw. Person NP Gesaeuse
Kontaktseite der datenverantwortlichen Stelle Kontaktseite der datenverantwortlichen Stelle http://www.parcs.at/npg/contact.php
Weiterführende Metadaten - Link Verweis zu weiterführenden Informationen zum Datensatz bzw. Dienst. Verweise auf Datensätze, die im Dokument benutzt oder interpretiert werden. http://www.parcs.at/npg/mmd_fullentry.php?docu_id=13111
Zeitliche Ausdehnung (Anfang) Element zur Erfassung des Beginns der Gültigkeit eines Datensatzes, Dienstes oder Dokuments 01.01.2011 01:00:00
Datum des Metadatensatzes Datum, an dem der Metadatensatz erzeugt bzw. aktualisiert wurde. Die Datumsangabe erfolgt gemäß Ö–NORM ISO 8601 YYYY-MM-DD. 05.03.2018 11:27:42
Eindeutiger Identifikator Eindeutiger Identifikator für den Metadatensatz. Der Eintrag beschreibt die eindeutige Identifikation für einen Metadatensatz. Es sollte eine UUID (nach RFC:4122) gewählt werden. A1CBE90A-DAAF-53B4-810B-673ACB173EEE
comments powered by Disqus

Anwendungen

Haben Sie eine Anwendung zu diesem Datensatz erstellt? Dann teilen Sie uns dies bitte mit.

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz: ein wesentliches Open Data-Prinzip besagt, dass keine Daten veröffentlicht werden dürfen, die einen Rückschluß auf einzelne natürliche Personen zulassen. Ein ähnliches Prinzip zum Schutz persönlicher Daten wird auf data.gv.at bei Teilen-Buttons für Social-Media-Netzwerke verfolgt: da diese Teilen-Buttons allein beim Laden bereits Daten übermitteln, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Selbstbestimmung - Sie können selbst entscheiden, ob ein Teilen-Button aktiviert werden soll oder nicht.

comments powered by Disqus