Datenverantwortliche Stelle Umweltbundesamt GmbH
Kontaktseite der datenverantwortlichen Stelle https://www.umweltbundesamt.at/
Datenverantwortliche Stelle - E‑Mailkontakt gebhard.banko@umweltbundesamt.at
Veröffentlichende Stelle Umweltbundesamt GmbH
Veröffentlichende Stelle - E‑Mailkontakt opendata@umweltbundesamt.at
Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International (CC BY 4.0)
Lizenzzitat

Datenquelle: Moorkataster 1911 (Karten der 3. Landesaufnahme im Maßstab 1:75.000 mit eingezeichneten Moorflächen) aus Publikation „ Nachweis der Moore in Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Kärnten, Krain, Tirol und Mähren. Im Auftrage des k.k. Ackerbauministeriums hrsg. von der k.k. landwirtschaftl.-chem. Versuchsstation in Wien. Verlag: Frick, Kapitel-Autoren: Wilk, Zailer, Rieder“ gescannt und digitalisiert durch Umweltbundesamt nach Archivbeständen des Bundesamt für Wasserwirtschaft

Attributbeschreibung

Zone: Nummerierung der Blattschnitt-Zeilen im alten System; Kologne: Nummerierung der Blattschnitt-Spalten im alten System; Zone. Kologne: zusammengesetzte Nummer des Kartenblattes; Moor_Nr.: fortlaufende Nummer des Moores innerhalb des Kartenblattes; Gesamtcode_Moor: Primärschlüssel des Moores anhand ID und Kartenblatt; Ortsüblicher Name: Name des Moores; Meereshöhe (m): Seehöhe des Moores; Flusslauf: Name des Flusslaufes/Baches; Area_Publ (ha): geschätzte Fläche in Hektar: Tiefe_min (m): minimale Tiefe des Moores anhand Profilbohrungen; Tiefe_max (m): maximale Tiefe des Moores anhand Profilbohrungen; Moor_Typ: H...Hochmoor (ROT) bzw. N...Niedermoor (GRÜN) und Ü...Übergangsmoor (GRÜN schraffiert); Besitzverhältnisse: Angabe des Eigentümers; Entwässerung: Angabe zum Entwässerungsstatus bzw. -potenzial

Geographische Abdeckung/Lage Österreich
Geographische Ausdehnung WGS84: POLYGON (17.16639 49.01875 9.53357 46.40749)
Zeitliche Ausdehnung (Anfang) Januar 1, 1910, 01:00 (MEZ)
Zeitliche Ausdehnung (Ende) Dezember 31, 1911, 01:00 (MEZ)
Aktualisierungszyklus nicht geplant
Datenqualität/Herkunft Die Moore wurden seinerzeit als eingefärbte Polygone nach Moortyp (ROT= Hochmoor, GRÜN= Niedermoor) in den 1:75.000 Spezialkarten der 3. Landesaufnahme (Franzisco-Josephinischen Landesaufnahme) eingezeichnet. Die Spezialkarten galten lange Zeit als verschollen. Durch Hinweise von Axel Schmidt (Ingenieurbüro für Biologie und Ökologie) konnten die original-Kartengrundlagen in den Archivbeständen des Bundesamt für Wasserwirtschaft dank der Mithilfe des Institutsleiters Peter Strauß wiedergefunden werden. Die großformatigen Spezialkarten (ca. A2) wurden in Wien durch die Fa. Schiessling mit 600 dpi eingescannt. Die Scans wurden im Umweltbundesamt anhand der Blattschnittgeometrie georeferenziert und in Rasterfiles mit 5*5m abgespeichert. In Summe wurden 86 Kartenblätter bearbeitet. Die Kartenblätter wurden bundesländerweise bzw. österreichweit zusammengefaßt. Die Digitalisierung der Polygone erfolgte manuell. Parallel zu den GI'S-Arbeiten wurden die tabellarischen Informationen der Publikation über die Mooreigenschaften in einem EXCEL-file erfaßt und anhand der Moor-ID den GIS-Polygonen zugeordnet. Die Aufbereitung und Abgabe der Daten erfolgt sowohl als finaler Vektordatensatz (Abgrenzung der Moorflächen), sowie als Rasterdatensatz der Original-Spezialkarten.
Bezeichnung der Metadatenstruktur OGD Austria Metadata 2.4
Sprache des Metadatensatzes ger
Character Set Code des Metadatensatzes utf8
Titel und Beschreibung Englisch Historic Cadaster (1911) of bogs and mires in Austria
Eindeutiger Identifikator ea26a2de-5d6b-4a2d-ba1f-4956f0ff8a40
Menschenlesbare URL https://www.data.gv.at/katalog/de/dataset/historischermoorkataster1911sterreich

Haben Sie eine Anwendung zu diesem Datensatz erstellt? Dann teilen Sie uns dies bitte mit.