Anwendung
DORIS mobile

Mit „DORIS mobile“ können Sie kostenlos alle jene Landkarten des Bundeslandes Oberösterreich nun auch auf ihrem Tablet-PC oder Smartphone nutzen, die Sie vielleicht schon von www.doris.at kennen.

Es stehen Ihnen dabei eine Fülle von Landkarten zu den Themen Land- und Forstwirtschaft, Raumplanung, Umwelt- und Naturschutz, Verkehr, Wasser, Kunst und Kultur, etc. zur Verfügung. Diese können Sie mit unterschiedlichsten Hintergrundkarten wie hochgenauen Orthofotos, Ortsplänen und sogar historischen Landkarten kombinieren. Natürlich können Sie zu den einzelnen Themenbereichen auch weiterführende Informationen abfragen.

Sie haben weiters die Möglichkeit nach Adressen, Grundstücken, Orten, Flüssen, Bergen, etc. in Oberösterreich zu suchen und Entfernungen und Flächen in den Landkarten zu messen. Oder nutzen Sie die genauen Höhendaten von DORIS zur Höhenmessung von Punkten. Teilen Sie interessante Karten oder Ausschnitte ganz einfach per Email.

Entwicklung iOS App: Thomas Svitil (thomas.svitil@codepool.at, http://www.codepool.at)

Entwickung Android App: Simon Klein (klein.simon@gmail.com)

Vorschau DORIS mobile Vorschau DORIS mobile Vorschau DORIS mobile Vorschau DORIS mobile Vorschau DORIS mobile

Diese Anwendung verwendet folgenden Datensatz/Dienst:

 Titel des Datensatzes (Datenherkunft)
Europaschutzgebiet (Natura 2000) Oberösterreich (Land Oberösterreich)
Nationalparks Oberösterreich (Land Oberösterreich)
Naturdenkmäler Oberösterreich (Land Oberösterreich)
Naturschutzgebiete Oberösterreich (Land Oberösterreich)
Landesstraßen (Land Oberösterreich)

Typ

Systeme

AndroidiOS

Datenherkunft

Links zur Anwendung

iTunes Store

Google Play-Store

Windows Store

Web-App

Link zum Sourcecode

Nicht vorhanden

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz: ein wesentliches Open Data-Prinzip besagt, dass keine Daten veröffentlicht werden dürfen, die einen Rückschluß auf einzelne natürliche Personen zulassen. Ein ähnliches Prinzip zum Schutz persönlicher Daten wird auf data.gv.at bei Teilen-Buttons für Social-Media-Netzwerke verfolgt: da diese Teilen-Buttons allein beim Laden bereits Daten übermitteln, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Selbstbestimmung - Sie können selbst entscheiden, ob ein Teilen-Button aktiviert werden soll oder nicht.