Anwendung
hereinVienna

hereinVienna ist ein Wien-Guide der speziellen Art. Er nutzt die Open Government Data Wien (OGD) und präsentiert diese in einer stylishen App.

Aus über 20 OGD-Filtern werden die Passendsten auf Basis persönlicher Vorlieben zusammengestellt. Nun kann man über den Stadtplan oder eine Listenansicht kuriose, interessante aber auch allgemein-nützliche Orte erkunden. Denn reist man das erste Mal mit Kindern nach Wien, sind andere Schwerpunkte von Interesse, als bei Geschäftsreisenden.

Die OGD-Objekte werden darüber hinaus mit freien Bildern von Flickr und Wikipedia-Einträgen verknüpft. Die Bilder können auch in einem Parallax-Viewer angesehen werden.

Über Augmented Reality und Routing-Funktion findet man einfach zu seinem Ziel.

Vorschau hereinVienna

Diese Anwendung verwendet folgenden Datensatz/Dienst:

 Titel des Datensatzes (Datenherkunft)
Top Locations in Wien (Stadt Wien)
Sehenswürdigkeiten - Standorte (Stadt Wien)
Stadtspaziergang (Stadt Wien)
Burgen und Schlösser - Standorte (Stadt Wien)
Badestellen - Standorte (Stadt Wien)
Büchereien - Standorte (Stadt Wien)
Citybike - Standorte (Stadt Wien)
Grillplätze - Standorte (Stadt Wien)
Kunstwerke im öffentlichen Raum (Stadt Wien)
Museen und Sammlungen - Wien (Stadt Wien)
Public WLAN-Standorte (Stadt Wien)
Schwimmbäder - Standorte - Wien (Stadt Wien)
Trinkbrunnen - Standorte (Stadt Wien)
Wiener Märkte - Standorte (Stadt Wien)
Öffentliche WC-Anlagen - Standorte - Wien (Stadt Wien)
Campingplätze - Standorte (Stadt Wien)
Ambulanzen - Standorte (Stadt Wien)
Taxistandplätze (Stadt Wien)
Naturdenkmäler - Standorte (Stadt Wien)
Fahrradabstellanlagen - Standorte (Stadt Wien)
Haltestellen - Standorte - Wien (Stadt Wien)

Typ

Systeme

iOS

Datenherkunft

Kontakt

Digitalsunray Media GmbH

E-Mail: hereinvienna@digitalsunray.com
Web: http://www.digitalsunray.com

Links zur Anwendung

iTunes Store aufrufen

Link zum Sourcecode

Nicht vorhanden

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz: ein wesentliches Open Data-Prinzip besagt, dass keine Daten veröffentlicht werden dürfen, die einen Rückschluß auf einzelne natürliche Personen zulassen. Ein ähnliches Prinzip zum Schutz persönlicher Daten wird auf data.gv.at bei Teilen-Buttons für Social-Media-Netzwerke verfolgt: da diese Teilen-Buttons allein beim Laden bereits Daten übermitteln, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Selbstbestimmung - Sie können selbst entscheiden, ob ein Teilen-Button aktiviert werden soll oder nicht.