Anwendung
Kappazunder Kennenlernen

Mit dem digitalen Bild-Datendienst „Kappazunder“ wird das Wiener Stadtgebiet dreidimensional dargestellt. Arbeitsprozesse in der Stadtverwaltung können damit effizienter gestaltet werden.

Dieser Blogpost analysiert den ersten öffentlichen Kappazunder Testdatensatz, beschreibt die Inhalte und zeigt die Daten in QGIS.

Vorschau Kappazunder Kennenlernen Vorschau Kappazunder Kennenlernen

Diese Anwendung verwendet folgenden Datensatz/Dienst:

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Ein wesentliches Open Data-Prinzip besagt, dass keine Daten veröffentlicht werden dürfen, die einen Rückschluss auf einzelne natürliche Personen zulassen. Ein ähnliches Prinzip zum Schutz persönlicher Daten wird auf data.gv.at bei Teilen-Buttons für Social-Media-Netzwerke verfolgt: da diese Teilen-Buttons allein beim Laden bereits Daten übermitteln, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Selbstbestimmung - Sie können selbst entscheiden, ob ein Teilen-Button aktiviert werden soll oder nicht.