Anwendung
RollRaus.at

RollRaus ist eine Sammlung von Wanderwegen, jedoch nicht nur für Menschen im Rollstuhl, sondern auch für Familien mit Kinderwägen. Benutzer können nach einer Registrierung die Wanderwege bearbeiten, indem sie markante Punkte, wie z.B. Schranken, Pfosten, Restaurants etc. eintragen. Alle Wanderwege können natürlich kommentiert und bewertet werden.

Durch das digitale Geländemodell wird der Höhenverlauf des Weges dargestellt. Die Daten und Routen für die Wanderwege basieren auf der OpenStreetMap.

Die jetzige Form von RollRaus soll die Möglichkeiten für eine Plattform mit barrierefreien Wanderwegen aufzeigen. Auf Basis des Feedbacks der NutzerInnen wird die Anwendung in Zukunft angepasst und erweitert.

Die Applikation “RollRaus” wurde von den StudentInnen Eva Mair, Gabriel Freinbichler, Julia Eder und Martina Kremsmayr im Rahmen der Lehrveranstaltung „IT-Projekt für Wirtschaftsinformatik WS 2013/14“ am Institut für Wirtschaftsinformatik – Software Engineering an der Johannes Kepler Universität Linz erstellt.

Vorschau RollRaus.at Vorschau RollRaus.at

Diese Anwendung verwendet folgenden Datensatz/Dienst:

 Titel des Datensatzes (Datenherkunft)
Digitale Höhenmodelle 10 m (Land Oberösterreich)

Typ

Systeme

Browser www

Datenherkunft

Kontakt

Gabriel Freinbichler

E-Mail: kontakt@rollraus.at
Web: http://rollraus.at

Links zur Anwendung

Anwendung aufrufen

Screenshots anzeigen

Link zum Sourcecode

Nicht vorhanden

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz: ein wesentliches Open Data-Prinzip besagt, dass keine Daten veröffentlicht werden dürfen, die einen Rückschluß auf einzelne natürliche Personen zulassen. Ein ähnliches Prinzip zum Schutz persönlicher Daten wird auf data.gv.at bei Teilen-Buttons für Social-Media-Netzwerke verfolgt: da diese Teilen-Buttons allein beim Laden bereits Daten übermitteln, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Selbstbestimmung - Sie können selbst entscheiden, ob ein Teilen-Button aktiviert werden soll oder nicht.