Anwendung
Spinning Circle – Preise berechnen

Spinning Circle, ein reiner Fahrradbotendienst, d.h. alle Botenfahrten werden nur mit dem Fahrrad durchgeführt, berechnet seine Preise abhängig von der Entfernung Luftlinie zwischen Abhol-Adresse und Zustellungs-Adresse.

Früher wurde die Berechnung der Luftlinie mit dem Lineal auf der Karte durchgeführt, später dann mit Adress-Geodaten von here.com. Jetzt ist den Kunden und möglichen Interessenten selbst möglich den Preis auszurechnen.

Zusätzlich werden von OGD Wien auch valide Adressen geliefert, im Gegensatz zu den amerikanischen Geodaten-Diensten, die hilfreich sind bei der Abholung/Zustellung.

Für interessierte App-Entwickler gibt es die Hinweis-Seite Adressservice Wien: Wie man die richtige Adresse findet und Fehler vermeidet, hier finden sie Anregungen, wie sie die richtige Adresse finden.

Unendlich vielen Dank an die Gemeinde Wien für die Freigabe der Adress-Geodaten als Open Government Data.

Vorschau Spinning Circle – Preise berechnen

Diese Anwendung verwendet folgenden Datensatz/Dienst:

 Titel des Datensatzes (Datenherkunft)
Geografisches Namensverzeichnis (Stadt Wien)
Adressservice Wien (Stadt Wien)

Typ

Systeme

Browser www

Datenherkunft

Kontakt

Spinning Circle Jurasek KG

E-Mail: team@spinning-circle.at
Web: http://www.spinning-circle.at/

Links zur Anwendung

Webseite aufrufen

Link zum Sourcecode

Nicht vorhanden

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz: ein wesentliches Open Data-Prinzip besagt, dass keine Daten veröffentlicht werden dürfen, die einen Rückschluß auf einzelne natürliche Personen zulassen. Ein ähnliches Prinzip zum Schutz persönlicher Daten wird auf data.gv.at bei Teilen-Buttons für Social-Media-Netzwerke verfolgt: da diese Teilen-Buttons allein beim Laden bereits Daten übermitteln, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Selbstbestimmung - Sie können selbst entscheiden, ob ein Teilen-Button aktiviert werden soll oder nicht.