Katalog
Bewertung der Auerhuhn-Lebensräume im hinteren Johnsbachtal

Aufgrund seiner hohen Lebensraumansprüche gilt das Auerhuhn als Indikatorart für eine weitsichtige, auf alle Waldfunktionen ausgerichtete Forstwirtschaft. Die Waldstruktur spielt eine große Rolle für die Auerhuhntauglichkeit eines Lebensraumes. Wichtig ist vor allem, dass aufgelockerte Waldstrukturen und Grenzlinienreichtum im Waldesinneren gefördert werden. Auerhühner können auch die durch Waldwirtschaft geschaffenen Wege, Schneisen und Strukturen nutzen, wenn ein Mosaik verschiedener Waldstrukturen vorhanden ist.

Im Rahmen der Untersuchung im hinteren Johnsbachtal wurde die Habitateignung eines rund 500 ha großen Gebietes um den Gscheideggkogel untersucht. Winter-, Frühjahrs- und Sommerlosungen ermöglichen es, Unterschiede in der jahreszeitlichen Nutzung von einzelnen Bereichen auszuwerten.

Die Ergebnisse dienen einerseits als Grundlage für habitatverbessernde Maßnahmen, wie Bestandesumwandlungen, Auflichtungen, Verjüngung etc., und andererseits für die Ausweisung oder Änderung von Schitourenrouten bzw. die Abgrenzung von Ruhegebieten. Die geplanten Schutzmaßnahmen für das Auerhuhn sollen auch anderen Bewohnern des Bergwaldes, wie Sperlingskauz und Dreizehenspecht, zugute kommen.

Daten und Ressourcen

Veröffentlichende Stelle Bezeichnung bzw. Name der Organisation der den Metadatensatz veröffentlicht. Nationalparks Austria
Datenverantwortliche Stelle Bezeichnung bzw. Name der für den Datensatz, Dienst oder das Dokument zuständigen Organisation bzw. Person NP Gesaeuse
Kontaktseite der datenverantwortlichen Stelle Kontaktseite der datenverantwortlichen Stelle http://www.parcs.at/npg/contact.php
Weiterführende Metadaten - Link Verweis zu weiterführenden Informationen zum Datensatz bzw. Dienst. Verweise auf Datensätze, die im Dokument benutzt oder interpretiert werden. http://www.parcs.at/npg/mmd_fullentry.php?docu_id=12771
Zeitliche Ausdehnung (Anfang) Element zur Erfassung des Beginns der Gültigkeit eines Datensatzes, Dienstes oder Dokuments 01.01.2005 01:00:00
Datum des Metadatensatzes Datum, an dem der Metadatensatz erzeugt bzw. aktualisiert wurde. Die Datumsangabe erfolgt gemäß Ö–NORM ISO 8601 YYYY-MM-DD. 05.03.2018 11:25:55
Eindeutiger Identifikator Eindeutiger Identifikator für den Metadatensatz. Der Eintrag beschreibt die eindeutige Identifikation für einen Metadatensatz. Es sollte eine UUID (nach RFC:4122) gewählt werden. 037B320F-BF4A-5A3E-40EE-14C34B2F14B5
comments powered by Disqus

Anwendungen

Haben Sie eine Anwendung zu diesem Datensatz erstellt? Dann teilen Sie uns dies bitte mit.

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz: ein wesentliches Open Data-Prinzip besagt, dass keine Daten veröffentlicht werden dürfen, die einen Rückschluß auf einzelne natürliche Personen zulassen. Ein ähnliches Prinzip zum Schutz persönlicher Daten wird auf data.gv.at bei Teilen-Buttons für Social-Media-Netzwerke verfolgt: da diese Teilen-Buttons allein beim Laden bereits Daten übermitteln, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Selbstbestimmung - Sie können selbst entscheiden, ob ein Teilen-Button aktiviert werden soll oder nicht.

comments powered by Disqus