News
App Wettbewerb Tirol

20.11.2014

Der APP-Wettbewerb des Landes Tirol prämiert die besten Web-Anwendungen/Apps, Konzepte und Ideen, die auf Basis von offenen Verwaltungsdaten der Tiroler Landesverwaltung entwickelt werden. Er richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Studierende, Unternehmen bzw. Institutionen, Entwicklerinnen und Entwickler, jede/n Interessierte/n, selbstverständlich auch über (Tiroler) Landesgrenzen hinweg.
Den Siegern winken Preisgelder von insgesamt € 15.000,-!

Einreichungen sind in zwei Kategorien möglich: 1. Anwendungen und mobile Applikationen (Apps), 2. Ideen und Konzepte

In der Kategorie Anwendungen und Apps ist der 1. Platz mit € 2.500,-, der 2. Platz mit € 1.300,-, der 3. Platz mit € 500,- Euro und die Plätze 4 – 10 mit € 200,- dotiert.
In der Kategorie Ideen und Konzepte sind für den 1. Platz € 1.100,-, für den 2. Platz € 500,- und für den 3. Platz € 300,- als Preisgeld vorgesehen. Bei beiden Kategorien gibt es eigene Wertungen für Schulklassen. Zusätzlich gibt es Sonderpreise der Wirtschaftskammer Tirol und der Tirol Werbung.
Die besten Einreichungen werden im Rahmen des IT-days am 7.5.2015 in der Messehalle Innsbruck vorgestellt und ausgezeichnet.

Einreichschluss ist am 28.02.2015. Alle Informationen zum Wettbewerb gibt es unter https://www.tirol.gv.at/data/app-wettbewerb/


Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz: ein wesentliches Open Data-Prinzip besagt, dass keine Daten veröffentlicht werden dürfen, die einen Rückschluß auf einzelne natürliche Personen zulassen. Ein ähnliches Prinzip zum Schutz persönlicher Daten wird auf data.gv.at bei Teilen-Buttons für Social-Media-Netzwerke verfolgt: da diese Teilen-Buttons allein beim Laden bereits Daten übermitteln, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Selbstbestimmung - Sie können selbst entscheiden, ob ein Teilen-Button aktiviert werden soll oder nicht.