News
Geologische Datensätze

24.6.2013

Die geologische Karte der gewachsenen Felsenstruktur Österreichs mit ihren tektonischen Züge erstreckt sich über eine Fläche von fast 84,000 km². Die Datensätze der Geologischen Bundesanstalt beinhalten Karten auf zwei Hirachieebenen. Abgesehen aber von GIS Daten informiert ein weiterer Datensatz über die größte erdwissenschaftliche Fachbibliothek des Landes mit ihren geowissenschaftlichen Arbeiten. Die umfangreiche geowissenschaftliche Kartensammlung werden ergänzt durch Hochschulschriften, „graue Literatur“ und Archivmaterialien. Besonders spannend ist auch der Geo-Thesaurus der Gelogischen Bundesanstalt. Dieser widmet sich dem Aufbau eines kontrollierten Vokabulars für die semantische Harmonisierung von kartenbasierten Geodaten. Die inhaltliche Umsetzung wird vom Thesaurus-Redaktionsteam, das aus thematischen Spezialisten der Geologischen Bundesanstalt besteht, moderiert.


Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz: ein wesentliches Open Data-Prinzip besagt, dass keine Daten veröffentlicht werden dürfen, die einen Rückschluß auf einzelne natürliche Personen zulassen. Ein ähnliches Prinzip zum Schutz persönlicher Daten wird auf data.gv.at bei Teilen-Buttons für Social-Media-Netzwerke verfolgt: da diese Teilen-Buttons allein beim Laden bereits Daten übermitteln, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Selbstbestimmung - Sie können selbst entscheiden, ob ein Teilen-Button aktiviert werden soll oder nicht.