News
Nachlese: Public Sector Data Workshop, Brüssel

24.6.2019

Am 4. Juni 2019 fand ein Seminar auf EU-Ebene über das Potenzial öffentlicher Daten statt.

Nach der „Umfrage zur Datenanalyse im öffentlichen Sektor“ im Jahr 2017 organisierte das Digital Transformation Team der italienischen Regierung einen Workshop, um Erfahrungen auszutauschen und das Potenzial der öffentlichen Datenverwaltungs- und Analyseplattformen für den öffentlichen Sektor zu erörtern.

2017 wurde vom eGovernment Action Plan Steering Board der EU eine Subgruppe zum Thema “Data Analytics” unter italienischer Leitung eingerichtet. Die Gruppe setzte sich seitdem mit Themenstellungen rund um Public Sector Data und Open Data auseinander. Der Workshop bildete gleichsam den Schlusspunkt der Arbeiten der Gruppe und diente vor allem dem Informationsaustausch und der Darstellung identifizierter Best Practices.

Dokumente & Folien zum Nachlesen:

www.data.gv.at

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz: ein wesentliches Open Data-Prinzip besagt, dass keine Daten veröffentlicht werden dürfen, die einen Rückschluß auf einzelne natürliche Personen zulassen. Ein ähnliches Prinzip zum Schutz persönlicher Daten wird auf data.gv.at bei Teilen-Buttons für Social-Media-Netzwerke verfolgt: da diese Teilen-Buttons allein beim Laden bereits Daten übermitteln, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Selbstbestimmung - Sie können selbst entscheiden, ob ein Teilen-Button aktiviert werden soll oder nicht.